ISO Management der SECUSYS AG

SECUSYS AG ist nach ISO 14001 und OHSAS 18001 zertifiziert.

Qualitätsmanagement

Kontinuierliche Verbesserung der Qualität

SECUSYS AG bekennt sich zu einem prozessorientierten Vorgehen, das Qualität und Leistung kontinuierlich verbessert. Das Management stellt die entsprechenden Mittel und Strukturen zur Verfügung. Das Qualitätsmanagementsystem ist integraler Bestandteil des gesamten Managementsystems und wird in diesem Rahmen regelmässig überprüft.


Einbezug der Kunden

Massgebend sind die Qualitätsanforderungen der Kunden und nicht die eigenen Vorstellungen von Qualität. SECUSYS AG informiert ihre Kunden laufend über die Verbesserungen in den Prozessen, Produkten und Dienstleistungen. Und die Erwartungen und Anforderungen der Kunden werden bei der Verbesserung von Prozessen und Produkten mit berücksichtigt.


Verbesserung und Einhaltung der Prozesse

Im Bewusstsein, dass jede erbrachte Leistung das Resultat eines Prozesses ist, setzt SECUSYS AG alles daran, diese zu standardisieren und zu beherrschen, um das hohe Qualitätsniveau dauerhaft zu garantieren. Schwerpunkte bilden dabei diejenigen Geschäftsprozesse, welche die kritischen Erfolgsfaktoren direkt beeinflussen. Durchlaufzeit und Kundenzufriedenheit werden dabei als wesentliche Faktoren zur ständigen Verbesserung der Qualität betrachtet. Kreativität in Planung und Umsetzung spielt dabei eine enorm wichtige Rolle.
Die Prozesse unterliegen einer systematischen und übergreifenden Führung, Überprüfung und Verbesserung. Die von SECUSYS AG vertriebenen Produkte und Dienstleistungen werden nach definierten Prozessen geprüft und eingesetzt.


Sensibilisierung der Mitarbeitenden

Die Mitarbeitenden der SECUSYS AG sind befähigt, die Kundenanforderungen und -erwartungen zu erkennen und in höchstmöglicher Qualität umzusetzen. Sie werden entsprechend ausgebildet und gefördert.


Verpflichtung der Lieferanten

Unsere Lieferanten handeln nach partnerschaftlichen Prinzipien und müssen Produkte, Anlagen und Dienstleistungen liefern, die sich mit unseren Qualitätsansprüchen decken. Die SECUSYS AG unterstützt die Bemühungen ihrer Lieferanten bezüglich Qualitätssteigerung und -sicherung und arbeitet mit ihnen bei der Optimierung der Gesamtprozesse zusammen. Geeignete festgelegte Auswahl- und Bewertungsverfahren stellen sicher, dass unsere wichtigsten Lieferanten die Qualitätspolitik der SECUSYS AG vollumfänglich unterstützen.

Umweltschutz

Da wo sie ihre Geschäfte tätigt, strebt die SECUSYS AG einen Mehrwert für ihre Partner an, indem sie die Bedürfnisse ihrer Kunden, ihrer Mitarbeitenden und der Gemeinschaft erfüllt. Die SECUSYS AG ist bestrebt, ihre eigenen Emissionen in die Umwelt und deren Auswirkungen zu verringern. Sie trägt ihr Möglichstes zur ökologischen Effizienz ihrer Produkte und Dienstleistungen bei und unterstützt den Umweltschutz mit folgenden Massnahmen:

  • Anwenden von Umweltmanagementsystemen zur umweltfreundlichen Führung der Unternehmung nach festgelegten Prinzipien wie
    • Verpflichtung zur kontinuierlichen Verbesserung
    • Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben
    • Bewusstseinsschulung der Mitarbeitenden
  • Lieferanten, Unterlieferanten und Kunden entlang der Wertschöpfungskette ermutigen, internationale Umweltstandards zu übernehmen
  • Prozesse mit Fokus auf Energie- und Ressourceneffizienz weiter zu entwickeln
  • Überprüfen der Umweltleistung mit regelmässigen Audits
  • Umweltaspekte in der Risikobeurteilung der wichtigsten Kundenprojekte einschliessen
  • Sicherstellen der Transparenz in allen Prozessen


Die Umweltpolitik ist integraler Bestandteil der Verpflichtung zur Nachhaltigkeit der SECUSYS AG und ist in ihre Strategien, Prozesse und in das Alltagsgeschäft eingebettet.

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Anforderungen

Die SECUSYS AG will alle geltenden rechtlichen Verpflichtungen und anderen Anforderungen einhalten.


Partizipation

Alle Personen, die für die SECUSYS AG oder in deren Auftrag arbeiten, werden einbezogen.


Kompetenz

Die Mitarbeiter der SECUSYS AG erhalten die notwendige Schulung, Ausrüstung und Kompetenz, um ihrer Verantwortung für die Gesundheit und Sicherheit zu genügen, Gefahren und Risiken zu vermeiden und die notwendigen Vorsichtsmassnahmen zu treffen.


Integration

Die Arbeitssicherheit und der Gesundheitsschutz werden bei allen wichtigen Entscheidungen berücksichtigt.


Management

Alle Massnahmen und Programme werden systematisch durchgeführt: Bedarfsanalyse, Prioritätensetzung, Planung, Ausführung, periodische Kontrolle, Bewertung der Ergebnisse und daraus folgende Verbesserungen.


Verhalten

Betriebliche Gesundheitsförderung beinhaltet sowohl verhaltens- als auch verhältnisorientierte Massnahmen.
Ganzheitlichkeit: Wir verbinden den Ansatz der Risikoreduktion mit dem des Ausbaus von Schutzfaktoren und Gesundheitspotenzialen.